MISEREOR – Dein Hilfswerk!

Frau im Niger

MISEREOR ist das katholische Hilfswerk für Entwicklungszusammenarbeit. Wir helfen den Menschen dort, wo Armut und Unterdrückung am größten sind, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht oder Religion.

Frau im Niger
MISEREOR - Das Werk für Entwicklungszusammenarbeit © Schwarzbach / MISEREOR

HILFE ZUR SELBSTHILFE

Seit vielen Jahrzehnten arbeiten wir erfolgreich mit einheimischen Partnern zusammen. Alle Projekte beruhen auf der Eigeninitiative der Menschen vor Ort. Geht ein Förderantrag ein, überlegen wir gemeinsam, wie am besten geholfen werden kann. Sind die finanziellen Mittel bewilligt, leiten wir die Spendengelder regelmäßig weiter und unterstützen unseren Projektpartner mit unserer Expertise. Durch den regen Austausch können wir sicherstellen, dass alle Spendengelder sinnvoll verwendet werden. Unser Ziel ist es, langfristig und dauerhaft zu helfen. Deswegen folgen wir dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe.

DEINE SPENDE

Wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist es, den arm Gemachten dieser Welt eine Stimme zu geben und uns auch auf politischer Ebene für eine gerechte Welt einzusetzen. Deswegen wird ein kleiner Teil deiner Spende auch für die Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland verwendet.

Bei einer Spende von 2€
fließen 1,87€ direkt in das Projekt.

Von jedem Euro, den du an MISEREOR spendest gehen:

  • 93,8 Cent in die Projekte vor Ort
  • 3,5 Cent in die Öffentlichkeitsarbeit
  • 2,7 Cent in die allgemeine Verwaltung.

Jedes Jahr bescheinigt das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) MISEREOR mit dem Spendensiegel den verantwortungsvollen und effizienten Umgang mit Spenden.  Unser Jahresbericht gibt Aufschluss, wie wir unsere Mittel verwenden.

Mehr erfährst du auf der MISEREOR-Seite