Danke Wise Guys!

Danke Luftballon
Danke Luftballon
© Kollmeier (www.blende4events.de)

Am Wochenende haben wir uns schweren Herzens von den Wise Guys verabschiedet.

Unser Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel hat ihr Engagement noch einmal besonders gewürdigt:
„Mit Herzblut und aus einer großen Überzeugung heraus haben die Wise Guys das Anliegen für eine gerechte Welt unterstützt. Viele wurden durch ihre Begeisterung und Authentizität zu Weltbessermachern. Es bleibt für uns ein unvergleichliches Geschenk, dass die Wise Guys mit so viel Freude, Hoffnung und Solidarität an der Seite der Kinder und Jugendlichen stehen, die unsere Stimme brauchen, um gehört zu werden. Wir wünschen Ihnen von Herzen eine gute Auszeit. Die enge Verbundenheit wird bleiben.“

Für dieses besondere Geschenk, für das große Engagement und das offene Herz möchten wir uns ganz herzlich bedanken – im Namen MISEREORs, im Namen unserer Projektpartner und im Namen der vielen Kinder und Jugendlichen, denen ihr Hoffnung geschenkt habt.

Wir werden euch vermissen!

Eine Reise durch die gemeinsame Zeit

Katholikentag Ulm
2004 treten die WISE GUYS auf dem Katholikentag in Ulm auf. © MISEREOR
Katholikentag 2004
Auf den alten Fotos entdeckt man altbekannte Gesichter: Ferenc und Clemens gehören damals noch zu den WISE GUYS. © MISEREOR
Butterflies Indien
Sie sind auch mit dabei, als es 2005 auf eigene Kosten nach Indien geht. Dort besucht die Band das Butterflies-Projekt. © MISEREOR
Butterflies Indien
Neben wichtigen Gesprächen mit unseren Projektpartnern vor Ort gehören auch kleine Gesangseinlagen zum Programm. © MISEREOR
Butterflies Indien
Die Jungs lernen viele Straßenkinder kennen und sind von deren Geschichten sehr berührt. © MISEREOR
Konzert 2005
In Deutschland machen die Talente dann das, was sie am besten können: Singen! Damit wollen sie auch das Butterflies Projekt in Indien unterstützen. In der Johanneskirche in Köln wird der Erlös an MISEREOR gespendet. © MISEREOR
mit 2 Euro Teamern
Mit dabei sind natürlich immer ehrenamtliche 2 Euro Helfer, die die Aktion den Besuchern vorstellen und für Fragen da sind. © MISEREOR
Weltbessermacher Aktion
Die WISE GUYS tauchen bei Konzerten und Veranstaltungen auch gerne am 2 Euro Stand auf. Das freut die vielen freiwilligen Helfer. © MISEREOR
Freude für den Gaumen und die Butterflies! Bei einer besonderen Spendenaktion im Bremer Ratskeller wird für das Projekt in Indien gesammelt. © MISEREOR
Verabschiedung Sayer
Die WISE GUYS fühlen sich MISEREOR sehr verbunden. Bei der offiziellen Verabschiedung des MISEREOR-Geschäftsführers Josef Sayer tritt die Band im Krönungssaal in Aachen auf und begrüßt damit gleichzeitig den neuen Geschäftsführer Pirmin Spiegel. © MISEREOR
Katholikentag 2012
Auf dem Katholikentag 2012 in Mannheim begeistern die WISE GUYS tausende Zuschauer. Das Großkonzert wird von MISEREOR organisiert. © MISEREOR
Katholikentag 2012
Gemeinsam können wir viel bewegen - davon ist die Band überzeugt. Und holt sich viele Mitstreiter auf die Bühne... © MISEREOR
Totalnacht 2012
Die Totalnacht ist eine feste Tradition. Der Erlös dieses Konzertmarathons wird natürlich gespendet! © Kollmeier
Totalnacht 2012
Den Scheck über 45.000 Euro für die 2 Euro Projekte nimmt Eli Kleffner von MISEREOR entgegen. © Kollmeier
Engel on Tour
"Engel on Tour" zieht 2012 auf die Straße. Gemeinsam mit Sari und Nils erkunden Neugierige Köln. Der Erlös der besonderen Stadtführung wird an MISEREOR gespendet. © MISEREOR
Stadtführung für den guten Zweck
Die beiden WISE GUYS und der Stadtführer sind ehrenamtlich unterwegs. © MISEREOR
Engel on Tour 2012
Auch in Aachen findet sich eine erkundungswillige Truppe, die mit Sari und Nils durch die Straßen zieht und Spannendes über die alte Kaiserstadt erfährt. © MISEREOR
Wise Guys Concert Tour für Misereor vom 11. bis zum 17. März 2013, nach Neu Delhi, Indien.
2013 reist die Band nochmal nach Indien ins Butterflies Projekt. © Dicks / MISEREOR
Wise Guys Concert Tour für Misereor vom 11. bis zum 17. März 2013, nach Neu Delhi, Indien.
In der Straßenkinderschule drückt die Band nochmal kurz die Schulbank. © Dicks / MISEREOR
Butterflies Indien
Auf Reisen entstehen neue Freundschaften! So zum Beispiel auch zur Projektleiterin Rita Panicker. © Dicks / MISEREOR
Wise Guys Concert Tour für Misereor vom 11. bis zum 17. März 2013, nach Neu Delhi, Indien. Besuch von Eddie von den Wise Guys in der "Butterflies School of Culinary and Catering", am 16. März 2013.
In der Kochschule werden Straßenkinder zu Köchen ausgebildet. Eddi darf auch mal den Rührlöffel schwingen... © Dicks / MISEREOR
MISEREOR Concert Tour mit den Wise Guys, nach Neu Delhi, Indien, vom 11. bis zum 18. März 2013. Indu Prakash Singh und seine Kollegin Kirti Mishra von der Organisation IGSSS. Besuch eines Women Night Shelter.
Die Jungs nehmen sich viel Zeit für die Straßenkinder, sprechen, spielen und lachen mit ihnen. © Dicks / MISEREOR
Wise Guys Concert Tour für Misereor vom 11. bis zum 17. März 2013, nach Neu Delhi, Indien. Konzert in der German School am 14. März 2013.
Ein Highlight der Indien-Reise: Der große WISE GUYS Auftritt in der deutschen Schule Neu-Delhi. Hier kommen deutsche SchülerInnen und Straßenkinder zusammen, um der bekanntesten deutschen Vokal-Pop-Band zu lauschen, Spaß zu haben und zu feiern. © Dicks / MISEREOR
Butterflies Indien
Mit dabei bei diesem Benefizkonzert: die indische Band Maharaj. © Dicks / MISEREOR
Scheckübergabe in Köln
Bei der Totalnacht 2014 ist Projektleiterin Ingrid Lestrade aus Südafrika vor Ort, um den Scheck für das Kinder- und Jugendprogramm in Empfang zu nehmen.© Kollmeier
Wise Guys Konzert
Neben den "normalen" Bühnenoutfits... © Kollmeier
Totalnacht 2014
...sind auch schräge Kostüme Pflicht bei der Totalnacht! © Kollmeier
Katholikentag 2014
Die Choreo lässt unschwer erkennen, um welches Lied es sich hier handelt. Das "dicke Ding" begeistert auf dem Katholikentag 2014 in Regensburg die Massen. © Kollmeier
2015 reisen Eddi und Sari nach Südafrika. Der Empfang auf der Goedgedacht Farm in der Nähe von Kapstadt ist stürmisch und herzlich. © Rall / MISEREOR
Goedgedacht Südafrika
Die Jungs werden von den Kindern gleich in Beschlag genommen. © Rall / MISEREOR
Goedgedacht Südafrika
Auf der Farm werden Oliven angebaut. Das hilft dem Projektpartner dabei, die Kinder- und Jugendzentren zu finanzieren. Auch Eddi und Sari dürfen ein wenig Olivenluft schnuppern. © Rall / MISEREOR
Goedgedacht Südafrika
Die Kinder freuen sich über den besonderen Besuch aus Deutschland. © Rall / MISEREOR
Goedgedacht Südafrika
Kleine Minikonzerte gehören natürlich mit zum Programm. Eddi hat sogar eine Ukulele mitgeschleppt. © Rall / MISEREOR
Goedgedacht Südafrika
Feierlich wird das neue POP Zentrum eröffnet. © Rall / MISEREOR
Goedgedacht Südafrika
Daheim in Deutschland fiebern alle mit. Und freuen sich über die mitgebrachten Goedgedacht-Shirts, die sogar passen! © MISEREOR
Totalnacht 2017
Bei der Totalnacht 2017 gibt es für die Band ein besonderes Dankeschön für ihr Engagement: Solarlampen, hergestellt in Südafrika. "Ihr seid Lichtbringer in dieser Welt", sagt Geschäftsführer Pirmin Spiegel bei der Übergabe. © Michael / MISEREOR
Tanzbrunnen 2017
Traurig aber wahr: Nach 13 Jahren gemeinsamer Zeit verabschieden sich die WISE GUYS. Ein letztes Mal geht es gemeinsam auf die Bühne... © Kollmeier (www.blende4events.de)
Tanzbrunnen 2017
Als Dankeschön fliegen 1000 Luftballons bei den beiden Tanzbrunnenkonzerten in die Luft. Sie stehen symbolisch für 15.000 Weltbessermacher, die die WISE GUYS im Laufe der Zeit dazugewonnen haben. © Kollmeier (www.blende4events.de)
Danke Wise Guys
Wir können nur sagen: "Danke, WISE GUYS!" © MISEREOR

Weltbessermacher bleiben Weltbessermacher

Eddis Welt
© mopics

Eddis Welt

„Die Zusammenarbeit mit Misereor und die Projektreisen nach Indien und Südafrika haben unserer Arbeit als Wise Guys eine zusätzliche Dimension von Sinn verliehen, die mich zutiefst dankbar macht. Natürlich wird diese Dimension auch meine Zukunft als Singer-Songwriter prägen, das bleibt mir sehr wichtig. Wie das genau aussieht, erfahrt ihr bei meinen bundesweiten Konzerten ab März. Alle Infos und Tickets findet ihr auf meiner Seite eddiswelt.com, wo ihr übrigens auch mit etwas Glück ein Wohnzimmerkonzert mit mir gewinnen könnt.“

Sari in Südafrika auf Goedgedacht
© Rall / MISEREOR

Sari

„Die Begegnungen mit Projektpartnerinnen in Indien und Südafrika, wie Rita und Ingrid haben  mich sehr bewegt. Ihr Mut und ihre Vision für eine gerechte Welt waren für uns immer Motivation viele Menschen bei uns in Deutschland für die 2 Euro Aktion zu begeistern. Und das bleibt natürlich.“

Bandfoto Alte Bekannte
© Kollmeier (www.blende4events.de)

Björn, Dän und Nils bleiben alte und bekannte Weltbessermacher

„Ab 2018 werden wir mit der neuen Band „Alte Bekannte“ unsere Konzerttour starten. Die 2-Euro-Aktion wird wieder mit dabei sein. Wir freuen uns darauf, gemeinsam viele neue Weltbessermacher zu gewinnen.“ Unter dem Link findet ihr alle weiteren Infos: www.altebekannte.band

Ein Abschied für den guten Zweck…

Einen ganz besonderen Abschiedsmoment zauberten tausende Fanschals, die den Wise Guys bei ihren letzten Konzerten in Köln entgegen schaukelten. Ausgeheckt hatte diese Idee eine Gruppe von Wise Guys Fans. Sie haben auch entschieden, dass der Erlös des Schalverkaufs an die 2-Euro-Projekte geht. Das finden wir großartig! Beim letzten Wise Guys Konzert in Regensburg wechselte der Scheck über 5259,58 Euro den Besitzer.

Für dieses wunderbare Weltbessermacher-Geschenk herzlichen Dank!

Collage Schalaktion
© MISEREOR

Die Wise Guys für immer bei dir zuhause?

Pappaufsteller
© MISEREOR

Du möchtest die WISE GUYS in Lebensgröße bei dir aufstellen? Dann biete für unseren Pappaufsteller!
Bei den Abschiedskonzerten stand er als Fotomodell parat und hat daher an der Rückseite ein paar kleine Gebrauchsspuren.

So funktioniert es:

  • Gib dein Gebot per Mail an kontakt@2-euro-helfen.de unter Angabe deiner Adresse und Telefonnummer ab. Bitte gib als Betreff „Wise Guys Aufsteller“ an.
  • Dein Gebot muss bei uns bis zum 31.08.2017 24:00 Uhr eingehen, um berücksichtigt zu werden.
  • Du kannst maximal ein Gebot abgeben. Das Mindestgebot liegt bei 222 Euro.
  • Der Aufsteller geht an den Höchstbietenden.
  • Zur Teilnahme musst du volljährig sein.
  • Nach Ablauf der Frist informieren wir den Höchstbietenden per Mail oder telefonisch. Wir behalten uns vor, den Nächst-Höchstbietenden zu informieren, wenn der Höchstbietende auf unsere Kontaktaufnahme nicht innerhalb einer Frist von einer Woche  reagiert hat.
  • Nach Eingang des Betrags in Höhe des Gebots schicken wir den Pappaufsteller versandkostenfrei an den Höchstbietenden. Die Zahlungsinformationen verschicken wir per Mail.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Noch Fragen?

Tabea

Tabea Supplieth
0241 442 536
kontakt@2-euro-helfen.de